Home

Über J.M. Kempa

J.M. Kempas Bücher

News

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Links





Autorenhomepage des
Re Di Roma-Verlages

  
  Warenkorb     

News

Nach der Veröffentlichung meines ersten Buches, "24 Stunden, die Kunst zu überleben", eine wahre Geschichte und Autobiographie habe ich eine völlig andere Geschichte und in einer anderen Sparte geschrieben. Das zweite Buch ist veröffentlicht. Es handelt von meinem Gelbbrustara mit dem Namen "Paul". Dieses Buch habe ich als "Ghostwriter" für Paul geschrieben, der bekanntermaßen nicht selbst schreiben und lesen kann! Er ist kein Legastheniker :-) aber er redet sehr viel! Aras sind aber sehr intelligent und redegewandt, besonders weil er Mädchen, seine Paula als Partnerin dazu bekommen hat. Bekannterweise reden die Mädchen mehr als die Jungs! Mein drittes Buch ist herausgegeben. Es ist angelehnt an meinen großen Wunsch, den ich in meinem Buch "24 Stunden, die Kunst zu überleben" beschrieben habe. Der Verlag hat mir eindringlich empfohlen, das Manuskript zu überarbeiten, denn die Satz- und Wortwahl sei sehr provokant und wie es meine Art ist, auch sehr direkt in der Ausdrucksweise! Es wird "Feedback" in jede Richtung geben...Ich bin mir sehr bewusst und sicher, dass dieses Buch mit dem Titel: Unser Deutschland, Quo Vadis und die Themen darin, nicht überall Begeisterungsstürme auslösen werden, soll es auch nicht! Auf einen möglichen "Shitstorm" bin ich jederzeit vorbereitet, aber das ist mir auch völlig egal, denn ich bin nicht weichgespült und lasse mich nicht verbiegen! Es ist in diesem Land leider nicht mehr möglich, die Meinung klar und deutlich zu äußern, weil jedes Wort auf die berühmte Goldwaage gelegt wird, oder sofort eine Tendenz in eine bestimmte politische Richtung oder Gesinnung unterstellt wird. Die Gesellschaft ist in der großen Masse heuchlerisch! Den heftigen Gegenwind wird es geben, aber das kenne ich hier von der Küste und es gibt den Artikel 5 GG! Ich habe meine Meinung und die werde ich auch vertreten! Das muss doch auch möglich sein in diesem Land und in dieser Zeit! Mein Buch Nr.4 beschreibt meine Erfahrungen als Dialysepatient. Buch Nr.5 ist ein Zeuge dieser Zeit, der COVID-19 Pandemie und der Toilettenpapierhamster, der Corona Leugner und den ätzenden Volldeppen...den Querdenkern. Folgende Bücher sind bisher in diesem Verlag veröffentlicht worden: - 24 Stunden, die Kunst zu überleben. Eine wahre Geschichte und Autobiografie - Paul, der Ara. Flegeljahre eines Aras - Unser Deutschland - Quo Vadis? - Leben mit der Dialyse